Mi, 13. Dezember 2017

Kraus-Ratgeber

19.01.2011 09:41

"Verführ deinen Mann in Mamas Porno-Pelzmantel!"

Dass die Moderatorin Sonya Kraus nicht auf den Mund gefallen ist, davon konnte man sich bei ihren zahlreichen Auftritten im deutschen TV bereits überzeugen. Jetzt hat sie einen Glücksratgeber geschrieben, in dem sie jedermann (und jede Frau) wissen lässt, dass für sie zum Lebensglück auch ein erfülltes Liebesleben gehört.

"Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila" – hinter diesem Titel verbergen sich Kraus' Tipps für guten Sex. Im Gespräch mit der deutschen "Bild" gibt sie zu: "Die wenigsten von uns sind mit einer Libido gesegnet, die einen Tag und Nacht zur Befriedigung schreiten lässt." In diesem Fall müsste ein "Sex-Schlachtplan" zum Einsatz kommen, den Kraus wie folgt beschreibt: "Setz dir kleine Ziele, z.B. einmal Sex pro Monat, Woche oder Tag – und dann warte nicht drauf, dass was passiert, sondern tu was!"

Alles, nur keine Routine
Zum Schlachtplan von Sonya Kraus gehören neben weiblicher Eigeninitiative auch der "Porno-Pelzmantel" ihrer Mutter, Vanilleduft oder ein gelegentlich genossener Porno. "Grundsätzlich bringt alles, was die 08/15-Missionarsstellung unterbricht, Leben in die Bude", ist sich die 37-Jährige sicher. Und was findet sie bei ihrem Liebsten am erotischsten? "Kein Witz – Selbstironie! Es gibt nichts Geileres als einen Mann, der über sein bestes Stück lachen kann."

Baby war ein "herrlicher Unfall"
Ein "nicht funktionsfähiger Verhütungscomputer" sei der Grund, dass Sonya Kraus im Sommer letzten Jahres ihr erstes Kind zur Welt bringen durfte. Lange bemerkte sie von der Schwangerschaft nichts, die Freude über ihren Sohn ist dafür aber umso größer. "Es sollte so sein und mir bleibt dadurch noch genug Zeit zum Geschwisterchen-Machen. Halleluja!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden