Do, 23. November 2017

Bizarrer Look

17.01.2011 12:15

Helena Bonham Carter mit pinkem und grünem Schuh

Für die meisten Schauspielerinnen gehört es einfach dazu, sich für den roten Teppich aufzumascherln. So perfekt wie möglich. So glamourös wie möglich. So schön wie möglich. Der britischen Schauspielerin Helena Bonham Carter ist ein solches Ansinnen offenbar herzlich egal.

Das hat sie jetzt wieder einmal unter Beweis gestellt. Zu den Golden Globes erschien die 44-Jährige in einem schrillen Kleid, mit hoch aufgetürmter Vogelnestfrisur und nicht zusammenpassenden Schuhen.

Zum kunterbunten Kleid ihrer Lieblingsdesignerin Vivienne Westwood, das noch verzeihlich war, trug Carter einen pinken und einen grünen Schuh. Selbstbewusst stellte sie die wilde Kombination zur Schau. Einem Interviewer sagte sie: "Wenn du gerne drei Stunden damit verbringst, dich fertig zu machen, dann mach das ruhig."

Carter, die in den "Harry Potter"-Filmen die durchgeknallte Totesserin Bellatrix Lestrange spielt, war für ihre Rolle als Queen Elizabeth ("Queen Mum") im Film "The Kings's Speech" für einen Globe nominiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden