Sa, 25. November 2017

Grausiger Fund

15.01.2011 16:20

Verweste Leiche stellt die Ermittler vor Rätsel

Der grausige Leichen-Fund in Ladendorf (Bezirk Mistelbach) stellt die ermittelnden Beamten vor ein veritables Rätsel: Wie berichtet, wurde bei einer Treibjagd hinter einem dichten Gestrüpp eine bereits skelettierte Leiche entdeckt. Aufgrund des Verwesungsgrades weiß man noch nicht einmal, ob es sich um eine Frau oder einen Mann handelt. Auch die Todesursache ist noch völlig unklar.

Mindestens ein halbes Jahr muss die Leiche schon in dem Wald liegen – zumindest das scheint auf Grund der Verwesung sicher. Und: Das Gebiss wurde zu Lebzeiten gepflegt – Kriminalisten entdeckten nur eine Plombe. Oder gar ein Hinweis darauf, dass man es mit einem jungen Menschen zu tun hat? Fakt ist jedenfalls: Noch weiß man nicht einmal, ob es sich um eine Frau oder einen Mann handelt.

Ob Unfall, Selbstmord oder Gewaltverbrechen. Friedrich Köhl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Korneuburg: "Die Obduktion Anfang nächster Woche wird Klarheit bringen." Währenddessen durchforsten die Ermittler offene Vermissten-Akten. Bislang ohne Erfolg.

von Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden