Di, 12. Dezember 2017

Heimsieg

15.01.2011 10:30

Linz bezwang Graz 99ers nach Penaltyschießen 2:1

Die Black Wings haben ihre gute Heimbilanz in der 38. Runde der Erste Bank Eishockey Liga weiter verbessert. Die Linzer mussten gegen die Graz 99ers in einer unspektakulären Partie allerdings ins Penaltyschießen, um mit dem 2:1-(0:1, 1:0, 0:0/0:0-1:0) den achten Erfolg in den jüngsten neun Spielen vor eigenem Publikum sicherzustellen. Die Truppe von Kim Collins ist damit punktegleich mit Ljubljana auf Rang sieben.

Nach einem verhaltenen Beginn beider Teams brachte Klimbacher Graz im Powerplay der zehnten Minute aus Kurzdistanz mit 1:0 in Führung. Eine recht ereignislose Partie wurde erst nach rund einer halben Stunde etwas hitziger: Erst gab es nach einem derben Foul von Cashman eine kleine Reiberei auf dem Eis, dann bekamen die Hausherren einen Penalty zugesprochen, weil Lange den Puck direkt vor dem Tor der Steirer festgehalten hatte - Mairitsch machte das 1:1 perfekt (36.).

Weil die Tore im Schlussdrittel ebenso wie in einer unspektakulären Verlängerung geschlossen blieben, musste die Entscheidung im Penaltyschießen fallen. Dort stellte Purdie den Linzer Sieg sicher.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden