So, 17. Dezember 2017

Continental-Cup

14.01.2011 19:57

Red Bull Salzburg startet mit 6:1-Sieg ins Finalturnier

Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat am Freitag im Continental-Cup-Finalturnier in Minsk einen Traumstart hingelegt. Die Mozartstädter feierten gegen Frankreichs Meister Rouen Dragons einen am Ende klaren 6:1-Erfolg.

Ryan Duncan (2. Minute) und Andre Lakos (4./PP) brachten die Truppe von Pierre Page vor mehr als 6.000 Zuschauern schon in den Anfangsminuten auf die Siegerstraße. Den Franzosen gelang durch Mallette (15./PP2) der Anschlusstreffer und sie hielten die Begegnung auch bis zur Mitte des zweiten Drittels offen.

Danach kamen die Salzburger aber nochmals richtig in Schwung und bauten ihren Vorsprung sukzessive aus. Daniel Welser (35.) im Mitteldrittel sowie Duncan mit seinem zweiten Treffer (44.), Shaun Heshka (46.) und Michael Schiechl (46.) jeweils im Schlussabschnitt sorgten für klare Verhältnisse.

Lob vom Coach für Goalie Divis
Für Pierre Page ist der Erfolg allerdings zu hoch ausgefallen. "Rouen hat eine gute Mannschaft und sehr körperbetont gespielt. Bei einigen Top-Chancen stand ihnen unser Torhüter Reinhard Divis im Weg, der war ausschlaggebend für den ersten Turniererfolg", resümierte der Salzburg-Trainer. Seine Mannschaft sei bereit und frisch gewesen. "Sie hat trotz der zwei schnellen Tore am Anfang aber lange gebraucht, zum eigenen Spiel zu finden", kritisierte Page.

Im zweiten Turnierspiel geht es für den Klub der Erste Bank Eishockey Liga und Titelverteidiger am Samstag gegen den dänischen Meister Sönderjyske Ishockey.

EC Red Bull Salzburg - Rouen Dragons 6:1 (2:1, 1:0, 3:0)
Tore: Duncan (2., 44.), Lakos (4./PP), Welser (35.), Heshka (46.), Schiechl (46.) bzw. Mallette (15./PP2).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden