Sa, 21. Oktober 2017

Viele Gustostückerln

13.01.2011 10:56

Festspiel-Kostüme als Schnäppchen für jeden zu haben

Für Theaterliebhaber und all jene, die sich gerne verkleiden, bieten die Salzburger Festspiele am Samstag zahlreiche "Schnäppchen" an: Von 10 bis 16 Uhr werden im "Schüttkasten" rund 1.000 Kostüme, Hüte, besondere Stoffe, Accessoires und sogar Rüstungen abverkauft. Die kleinen und großen exklusiven Schätze stammen aus dem Lager und Fundus der Festspiele.

Die Gustostückerl kosten von einem bis 150 Euro. Erhältlich sind lauter Einzelstücke mit Original-Label. Darauf steht der Name des Künstlers oder der Künstlerin und das Datum, wann und für welche Produktion das Kostüm getragen worden ist.

Handgenähte Kostüme aus den Opern
"Rausverkauft" werden auch handgenähte Kostüme aus den Opern "Die Gezeichneten", "King Arthur" und "Zauberflöte", schildert Elke Wolter, Leiterin der Abteilung Kostüm und Maske. Nicht nur die Kleidung, auch der Schmuck für die Schauspieler wird für die Festspielproduktionen selbst entworfen. Im Festspiel-Fundus warten mehrere Tausend Kostüme auf einen neuen Auftritt. "Wir nehmen sie auch als Referenz her. Viele Museen fragen wegen einer Verleihung an", sagte Wolter.

Ein "zweites Leben" für die Kostüme
Mit dem Abverkauf lassen die Salzburger Festspiele die Salzburger Bevölkerung "an Original-Erzeugnissen der Werkstätten der Kostümabteilung teilhaben. Die Kostüme und Accessoires, die auf den Bühnen der Festspielhäuser getragen wurden, erhalten durch die Weiterverwertung ein zweites Leben und sollen nochmals Freude bringen", vermelden die Festspiele. Der letzte Kostümabverkauf dieser Art ging vor genau drei Jahren über die Bühne.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).