Mi, 22. November 2017

Drei Autos erbeutet

12.01.2011 08:41

Ersatzteile im Visier - Ostbande schlägt in Perchtoldsdorf zu

Eine beschauliche Wohnsiedlung in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) – vor jeder Tür steht ein Familienauto, bis vor Kurzem waren auch drei Audi A6 dabei. Doch seit Sonntagnacht sind sie weg, gestohlen und offenbar von der berüchtigten Audi-Bande über die offene Grenze gebracht. Ein Ermittler: "Die Täter stammen vermutlich aus Osteuropa."

Es gibt noch weitaus teurere Autos in Pertchtoldsdorf und Umgebung – denn die gestohlenen Audis waren schon zwischen drei und fünf Jahre alt. Selbst auf dem osteuropäischen Schwarzmarkt wird damit wohl kein Vermögen mehr zu machen sein. Aber warum hatte es die Bande ausgerechnet auf diese Limousinen abgesehen?

"Ganz einfach. Das Interessante an diesen Fahrzeugen sind die Ersatzteile. Die Täter werden die Audis zerlegen und nach und nach die Einzelstücke verkaufen", so einer der zuständigen Ermittler im "Krone"-Gespräch.

Die Opfer – zwei davon sind Nachbarn, eines wohnt wenige Meter weiter – trauten Montag früh ihren Augen nicht, als sie sich auf den Weg zur Arbeit machen wollten. Ein Betroffener: "Ich ging aus dem Haus – und der Parkplatz war leer. Später stellte sich heraus, dass ich nicht der einzige Bestohlene in der Siedlung bin."

von Brigitte Blabsreiter und Christoph Budin, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden