Do, 23. November 2017

Ohne Grund

10.01.2011 14:45

Burschen schlagen zwei Steyrer krankenhausreif

Zwei Steyrer sind Sonntag früh in Linz von fünf Jugendlichen attackiert und verletzt worden. Die beiden 26-Jährigen bestellten sich gerade bei einem Kebabstand im Stadtteil Ebelsberg etwas zu Essen, als sie von den Burschen erst verbal und dann mit Fäusten angegriffen wurden.

Einer der 26-Jährigen war gerade beim Bestellen, als er von hinten angestänkert wurde. Er drehte sich um und die fünf Jugendlichen schlugen sofort auf ihn ein. Auch als ihr Opfer schon bewusstlos am Boden lag, versetzten sie ihm noch Fußtritte.

Der Freund des Verletzten wollte dazwischengehen, hatte aber keine Chance. Er wurde ebenfalls geschlagen und verletzt. Als sie mit ihren Opfern fertig waren, flüchteten die Schläger. Bei den Burschen dürfte es sich laut Polizei um Ausländer, vermutlich Türken, handeln.

Die beiden 26-Jährigen kamen mit Verletzungen am Kopf und im Gesicht ins AKh Linz. Warum die Jugendlichen derart auf die Steyrer losgegangen sind, konnte die Polizei nicht ermitteln.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden