Di, 16. Jänner 2018

Ein Dorf feiert

03.01.2011 14:46

Pythons geben sich in Kambodscha das "Ja-Wort"

Eine außergewöhnliche Hochzeit hat am Montag in Kambodscha stattgefunden. Zwei Pythons sind verheiratet worden, um dem Dorf Svay Rolum Glück zu bringen und das neue Jahr gnädig zu stimmen. Hunderte Dorfbewohner haben teilgenommen, um die Schlangen-Hochzeit gebührend zu feiern.

Bei der zweistündigen Zeremonie in der Ortschaft Svay Rolum, 20 Kilometer südlich der Hauptstadt Phnom Penh, segneten zwei buddhistische Mönche die beiden Schlangen, die in dem südostasiatischen Land als Glücksbringer gelten.

Die Dorfbewohner bewarfen das 4,80 Meter lange und 90 Kilogramm schwere Weibchen namens Chamrouen und das etwas kleinere Männchen mit dem klingenden Namen Kroung Pich mit Blumen. "Wir haben diese beiden Pythons vermählt, um um Gesundheit und Wohlstand in unserem Dorf zu bitten", sagte Chamrouens Besitzer, der 41-jährige Neth Vy. "Wahrsager haben uns erklärt, dass die beiden Pythons Mann und Frau sind und dass sie zusammenleben müssen. Außerdem würden wir vom Unglück verfolgt, wenn wir sie nicht verheiraten."

Besitzerin betrachtet Python als Sohn
Wie Neth Vy erzählte, fand er die damals noch winzige Chamrouen vor 16 Jahren beim Fischen. Er habe die Schlange als Haustier aufgenommen, seitdem hätten sich die Lebensumstände seiner Familie ständig verbessert und sie sei von Unglück verschont geblieben. Der männliche Python dagegen wurde vor knapp zwei Wochen von einer 44-jährigen kinderlosen Frau gefangen, die das Tier nach eigenen Angaben als ihren Sohn betrachtet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden