Fr, 24. November 2017

Pink und Elton John

30.12.2010 13:57

„Krone“ brachte Superstars ins Land ob der Enns

Die "Krone" hat 2010 eine Flut von Hitgiganten, Sporthelden und Showgrößen nach Oberösterreich gebracht. Und das nicht nur beim legendären "Krone"-Fest: Zu Jahresbeginn fieberte DJ Ötzi mit unserem Handballteam bei den Euro-Spielen in Linz mit. Vollgas war im Mai bei der PlusCity Cart-Trophy rund um Hausherr Ernst Kichmayr (siegte mit seinem Team) angesagt.

Dabei stöckelte Starlet Davorka Tovilo auf Monster-Highheels durch die Box und holte Model Gina Lisa Lohfink Gold im Zickenranking. Mit Bleifüßen waren etwa Adler Thomas Morgenstern, Mime Bruno Eyron (fuhr für die "Krone") oder Lucy Diakovska (No Angels) im Einsatz.

Im Wonnemonat latschten aber auch die AC/DC-Rocker rund um Angus Young im Jogginganzug in Linz aus dem Jet, ehe sie in Wels vor rund 100.000 Fans loslegten. Pop-Sir Elton John wäre mit seiner Limousine im Juni am liebsten bis in die Arena-Garderobe gefahren – und Rockröhre Pink ließ sich vorm Linz-Konzert ihre Treter bei Schuster Josef Simon rasch flicken.

Im August stieg mit dem Linzer "Krone"-Fest das größte Open Air des Landes. Dabei feierten rund 300.000 Besucher zwei Tage mit Stars wie Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros, Aura Dione, "Mister UB40" Ali Campbell, Culcha Candela oder die Seer. Ehe im November Entertainer Roberto Blanco bei der "Krone"-Sport Gala in Linz Skiheld Karl Schranz auf der Bühne zum Singen brachte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden