Mo, 23. Oktober 2017

Funkenflug

30.12.2010 09:24

Zwei Personen nach Werkstatt-Brand im Krankenhaus

Die Serie von Bränden im Land ob der Enns ist auch am Mittwoch nicht abgerissen. In Grein im Bezirk Perg setzte ein Landwirt bei Schweißarbeiten seine Werkstätte in Brand, zwei Personen mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Funkenflug bei Schweißarbeiten dürfte einen Kunststoffkanister mit zehn bis 15 Liter Dieselöl in Brand gesetzt haben. Der Landwirt versuchte noch das Feuer zu löschen, zog sich dabei aber eine Rauchgasvergiftung zu.

Sein 73-jähriger Vater regte sich über den Brand so sehr auf, dass auch der Altbauer stationär im Spital behandelt werden musste. Der Sachschaden beträgt rund 50.000 Euro.

Mehrere Brände hatten in den letzten Tagen in Oberösterreich erhebliche Schäden angerichtet, in Traun waren sogar drei Menschen ums Leben gekommen.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).