Mo, 20. November 2017

Altstadt-Romantik

27.12.2010 11:09

Noch zwei Wochen gibt es die Standln am Mozartplatz

Der Salzburger Christkindlmarkt hat am Stefanitag seine Standln geschlossen. Dennoch müssen Altstadt-Bummler nicht auf Punsch und Glühwein verzichten. Denn die Treml-Winterlounge am Mozartplatz hat noch bis zum 9. Jänner geöffnet.

„Ich kann mich nicht erinnern, dass wir in den letzten zehn Jahren eine so romantische Stimmung in der Stadt hatten“, sagt Peter Treml. Auch wenn man die eine oder andere Wetterkapriole verkraften musste, lief das Geschäft mit den köstlichen „Handwärmern“ bei Minusgraden und tanzenden Schneeflocken heuer besonders gut.

„Die Leute haben uns in den letzten Tagen ständig gefragt, ob wir auch mit dem Christkindlmarkt zusperren. Aber wir haben noch bis zum 9. Jänner jeden Tag von 10 bis 22 Uhr geöffnet“, kann Treml die Fans von Glühwein und Punsch beruhigen.

In der Winterlounge lässt es sich auch trefflich kuscheln. Denn auf gemütlichen Sitzgelegenheiten kann man sich sogar in flauschige Decken hüllen. Und sollte sich der Hunger melden, ist mit Bratwürstln und Holzhackerbrot vorgesorgt.

Ebenfalls noch bis zum Sonntag, dem 9. Jänner, hat gleich nebenan das Mozarteis geöffnet. Ein heißer Tipp für alle Kufen-Fans.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden