Sa, 16. Dezember 2017

Mit bewegten Bildern

27.12.2010 15:28

Disney lässt sich interaktive Kuchen patentieren

Disney Enterprises hat sich in den USA eine Idee patentieren lassen, die wie geschaffen scheint für die interaktive Welt, in der Kinder heutzutage aufwachsen: Das Patent sieht interaktive Kuchen vor, auf denen nicht nur bewegte Bilder gezeigt werden, sondern die auf Veränderungen sogar in Echtzeit reagieren können.

Das Patent wurde unter dem Namen "Projektorsysteme und -methoden für die Produktion digital erweiterter, interaktiver Kuchen und anderer Lebensmittel" von Disney Enterprises eingereicht. Herzstück ist der titelgebende Projektor, mit dessen Hilfe auf Kuchen und Co bewegte Bilder projiziert werden. Auch ein Audiosystem zum Abspielen von Musik und Sprache soll enthalten sein.

Doch damit nicht genug, das System soll außerdem ein dreidimensionales Abbild des Kuchens registrieren. Wird er angeschnitten, könnte sich zum Beispiel ein digitaler Wasserfall über die leere Fläche ergießen, spekuliert die inoffizielle Disney-Infoseite "Stitch Kingdom". Bei einem Peter-Pan-Kuchen hingegen könnte Captain Hook in diesem Fall mit gezogenem Schwert über den Kuchen ziehen.

Auch spezielle Utensilien, die zuvor ins System eingespeist wurden, könnten zum Einsatz kommen. Nähert sich das Geburtstagskind also mit einem bestimmten Gegenstand, könnte sich die Verzierung des Kuchens verändern - zum Beispiel durch sich öffnende Türen und Fenster oder höhenverstellbare Objekte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden