Sa, 18. November 2017

Nur noch vier Tage

20.12.2010 11:19

Winter-Highlights verkürzen Warten aufs Christkind

In Oberösterreich kann man am 24. Dezember unter anderem eine Runde mit der Grottenbahn drehen oder hoch über den Dächern von Linz eislaufen (Bild), um die Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen. Die "Weihnachtliche Werkstatt" von 10 bis 12 Uhr im Linzer Schlossmuseum lädt säumige Engerl ab fünf Jahren ein, noch kleine Geschenke für Familie und Freunde zu basteln.

Der Botanische Garten wartet mit einer Blumenkrippe und einer Weihnachtssternausstellung auf. Im Tiergarten Wels gibt es vor der heiß ersehnten abendlichen Bescherung am Nachmittag noch eine Gabenverteilung für Vierbeiner, bei der große und kleine Zweibeiner tatkräftig helfen dürfen. Jede Stunde wird eine andere Gruppe der Zoo-Bewohner beschenkt - von den Eseln über die Hängebauchschweine bis hin zu den Luchsen.

Ein Klassiker ist die Fahrt mit dem rauchenden Drachenexpress durch die unterirdische Märchenwelt der Grottenbahn am Linzer Pöstlingberg. Geöffnet ist von 10 bis 15 Uhr. Der Drache Sebastian verlässt am Nachmittag kurz die Grottenbahn, um beim "Eisrausch" von OK Offenem Kulturhaus vorbeizuschauen, wo man von 11 bis 13 Uhr auf einem Hausdach mit Schlittschuhen seine Runden drehen kann.

Wer sich eine Modelleisenbahn unter dem Christbaum wünscht, holt sich am besten im Bauhof der Landwirtschaftskammer in Linz-Wegscheid einen Vorgeschmack: Dort lädt der Eisenbahn-Modellbauklub von 9.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr zur Besichtigung seiner 120 Quadratmeter großen Anlage, auf der 60 Zuggarnituren über 600 Meter Gleise und 275 Weichen rattern.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden