Do, 14. Dezember 2017

5.000 Euro Spende

19.12.2010 11:17

Lions Club Salzburg hilft Familie nach Hausbrand

5.000 Euro – die Einnahmen aus einem Stand am Christkindlmarkt – hat der Lions Club Salzburg jetzt jener Familie gespendet, deren Haus in Bad Dürrnberg am vergangenen Sonntag ausbrannte. Die Eltern sind überglücklich, mit dem Geld können sie sich das Nötigste kaufen. Und eine Wohnung ist mittlerweile auch gefunden.

„Krone“-Leser kennen das Schicksal der Familie Ramsauer aus Bad Dürrnberg: Vor mehr als drei Jahren wurde die Mutter, Sabine Ramsauer (Bild Mitte), bei einem Campingurlaub in Kroatien von einem umstürzenden Baum getroffen. Seither ist die Frau an den Rollstuhl gefesselt. Und nun entkamen sie, ihr 50-jähriger Mann Johann (Bild links) sowie die Söhne Philipp und Lukas (sechs und zehn Jahre alt) nur knapp den Flammen. Ihr mühevoll behindertengerecht umgebautes Haus brannte vor eine Woche aus. Die Ramsauers standen vor dem Nichts. „Wir haben so viel geweint“, gesteht Sabine Ramsauer.

Doch jetzt schöpft die Familie wieder Hoffnung: Rudolf Mück vom Lions Club Salzburg (Bild links) stellte sich mit einem 5.000-Euro-Spendenscheck bei den Ramsauers ein.

„Wir haben durch die ,Krone’ von dem Schicksalsschlag erfahren und wollten helfen“, so Mück. Das Geld ist der Erlös aus dem Glühweinstand, den der Club am Christkindlmarkt betreibt. „Alle unsere Mitglieder kochen und backen für den Stand. Es gibt selbst gemachte Marmelade und Kekse. Der Gewinn geht jedes Jahr an unverschuldet in Not geratene Menschen“, erzählt Mück.

Sabine Ramsauer und ihr Mann hatten bei der Übergabe Tränen in den Augen. „Wir sind so dankbar. Damit können wir uns jetzt das Nötigste wieder kaufen.“ Und auch Lukas und Philipp freuten sich. Denn: Jetzt wird sich doch noch ein kleines Weihnachtsgeschenk ausgehen.

Und es gibt noch eine erfreuliche Nachricht: Die Ramsauers haben eine neue, behindertengerechte Bleibe gefunden! „Nachbarn hatten eine kleine Wohnung zu vermieten, in der zuvor ein Rollstuhlfahrer lebte. Dort können wir bleiben, bis unser Haus renoviert ist“, so Sabine Ramsauer.

Wer der Familie noch unter die Arme greifen will, kann Spenden auf das Konto Nr. 84947, Bankleitzahl 35022, Raika Hallein, einzahlen.

von Manuela Kappes, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden