Sa, 25. November 2017

Gegen Baum geprallt

11.12.2010 09:46

Nacht-Rodeltour am Semmering endet für Frauen im Spital

Bei einer mitternächtlichen Rodeltour am Semmering (Bezirk Neunkirchen) ist am Freitag eine Frau schwer verletzt worden. Laut "144 - Notruf Niederösterreich" waren zwei Freundinnen mit dem Gefährt gegen einen Baum geprallt, wobei eine nach Angaben der Einsatzkräfte mit dem Kopf aufschlug. Die zweite Frau wurde nur leicht verletzt, sie setzte sofort via Handy einen Notruf ab, worauf Bergrettung, Notarzt- und Rettungswagen alarmiert wurden.

Das Unglück nahm auf halber Strecke zur Talstation seinen Lauf. Da eine Zufahrt zum Unfallort nicht möglich war, mussten sich die Einsatzkräfte erst zu Fuß durch die Schneemassen kämpfen. Beide Frauen wurden medizinisch erstversorgt und anschließend ins Landesklinikum Neunkirchen transportiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden