Mo, 20. November 2017

Glanz und Gloria

06.12.2013 12:00

Deko-Tipps für Ihr weihnachtliches Zuhause

Mit einigen Tricks und Kniffen bekommen Sie wunderbar weihnachtlichen Glanz in Ihre vier Wände, ohne dafür viel Geld ausgeben zu müssen. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Deko-Tipp 1 – Tannenzweige
Ein vorweihnachtlicher Spaziergang im Wald ist eine herrlich entspannende Sache - und Sie können einige Tannenzweige für Ihr Zuhause mitnehmen. Wenn Sie diese nett drapieren, als Unterlage für Ihren Adventkranz verwenden oder in ein Weihnachtsgesteck integrieren, dann ist Ihre einfache und günstige Weihnachtsdeko fertig.

Noch festlicher wird's, wenn Sie bunte Maschen auf die Zweige binden, kleine Kugeln befestigen oder vielleicht sogar eine Lichterkette montieren. Ebenfalls eine Möglichkeit: Binden Sie einige Zweige zu einem Buschen zusammen und verwenden Sie ihn kopfüber als Wandgesteck. Dieses können Sie nun nach Belieben mit Kugeln, Schleifen, Lametta und Co verzieren.

Deko-Tipp 2 – Deko-Schalen
Aktuell im Handel günstig erhältlich sind diverse Deko-Kleinteile, mit denen Sie Weihnachtsschalen und Vasen bestücken können: Mit kleinen Christbaumkugeln, Tannenzapfen, Strohsternen, Engelshaar usw. können Sie ganz einfach ein festliches Potpourri zusammenstellen, indem Sie die Dekoteile kunterbunt in ein Glasgefäß einlegen. Besonders elegant und festlich wird's bei Gold- und Silberdeko, wollen Sie es klassisch weihnachtlich, dann empfiehlt sich grün und rot.

Ebenfalls wunderschön: Einen flachen Dekoteller in Gold oder Bordeaux kaufen, diesen mit Dekogranulat in Gold, Perlen oder Kunstschnee bestreuen, Tannenzapfen oder Weihnachtskugeln dazu drapieren und darauf eine farblich passende Kerze platzieren. Verwenden Sie vier Kerzen, können Sie dies auch als Adventkranz einsetzen.

Deko-Tipp 3 – Kerzen
Auch Kerzen verbreiten weihnachtliche Stimmung, dazu müssen Sie sie nicht einmal anzünden. Es reicht, am Fensterbrett, auf dem Tisch oder im Regal Platz zu schaffen und eine große Stumpenkerze aufzustellen. Auch hier wirkt es besonders festlich, wenn Sie die Kerze in ein Glasgefäß (z.B. Vase) stellen, die Sie mit Deko-Granulat in Gold und Silber gefüllt haben.

Deko-Tipp 4 – Weihnachtsengelchen
Sie bekommen sehr günstige Gips-Engelchen in jedem Geschäft zu kaufen. Jedoch können Sie Ihre Deko-Engel auch selbst basteln: Einfach aus Buntpapier (am besten weiß, gold oder silber) einen Kegel formen und kleben. Im Bastelgeschäft bekommen Sie kleine Styropor-Kugeln, aus denen Sie den Christkind-Kopf basteln können: Ein Gesichtchen aufmalen, aus Watte, Wolle oder Engelshaar das Haar gestalten, aus Alufolie einen kleinen Heiligenschein basteln, der aufs Haar geklebt wird. Die Kugel an der Unterseite anbohren, damit Sie sie auf den Kegel kleben können. Dann können Sie aus hautfarbenem Buntpapier betende Händchen ausschneiden und sie an der Vorderseite des Buntpapierkegels ankleben sowie Flügelchen für den Rücken gestalten. Etwas aufwendiger – dafür sehr persönlich.

Deko-Tipp 5 – Festlich speisen
Kleiner Aufwand, aber auch sehr stimmungsvoll: weihnachtliche Servietten und selbst gestaltete Serviettenringe bzw. –bänder. Einfach aus Geschenksband eine schöne Schleife um die festlich gefaltete Serviette binden, schon haben Sie ein Stückchen mehr Weihnachten daheim. Und auch durch das Drapieren von Christbaumkugeln, kleinen Tannenzapfen oder Dekogranulat können Sie Ihren Tisch in eine Festtafel verwandeln.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden