Sa, 16. Dezember 2017

Unfall im Weinviertel

07.12.2010 13:36

25-Jähriger von Pkw angefahren - Lenker flüchtete

Im Weinviertel hat ein Unbekannter mit seinem Auto am Montag einen 25-Jährigen angefahren und danach Fahrerflucht begangen. Der junge Mann war kurz nach 17 Uhr mit seinem Pkw auf der B3 in Loimersdorf (Bezirk Gänserndorf) vor einem Haus stehen geblieben und aus dem Wagen gestiegen. Dabei wurden er und sein Auto von einem vorbeifahrenden Wagen gestreift. Der 25-Jährige kam zu Sturz und blieb verletzt liegen, so die Sicherheitsdirektion am Dienstag. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Lenker setzte seine Fahrt in Richtung Kopfstetten ohne anzuhalten fort. Erhebungen der Exekutive ergaben, dass es sich bei dem gesuchten Pkw um einen silbernen oder grauen "Peugeot 206" handeln dürfte.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Lassee unter der Telefonnummer 059133/3209 erbeten.

76-Jähriger im Bezirk Mödling angefahren
Ein fataler Unfall machte in Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) am späten Montagabend einen Rettungseinsatz nötig. Ein 76-jähriger Fußgänger wurde dort von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Der 20-jähriger Pkw-Lenker hatte den Mann zu spät gesehen, als dieser in der Dunkelheit die B17 überqueren wollte. Der Fußgänger musste ins Landesklinikum Mödling eingeliefert werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden