Mo, 23. Oktober 2017

Bei Überholmanöver

01.12.2010 09:45

Zwei Verletzte bei Unfall im Kolonnen-Verkehr in Schrems

Der Start in den Dienstag ist für zwei Autofahrer in Schrems zu einem Fiasko geworden: Beim Überholen einer Fahrzeugkolonne übersah ein 19-jähriger Lenker einen Linksabbieger und krachte in dessen Fahrzeug.

Vor einer Kreuzung scherte der 19-jährige Fahrer aus der Kolonne aus. Offenbar wollte er mehrere Fahrzeuge auf der Gegenverkehrsspur illegal überholen und danach links abbiegen. Was er dabei jedoch übersah, war ein anderer Pkw, dessen 44-jähriger Fahrer gerade zum Lenkmanöver in dieselbe Richtung ansetzte.

Der 19-Jährige stieg zu spät auf die Bremse und krachte in den Wagen des 44-Jährigen. Beim wuchtigen Aufprall wurden beide Fahrer verletzt und mussten mit einem Notarztwagen ins Spital gebracht werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).