So, 19. November 2017

Eishockey-Liga

29.11.2010 08:26

Salzburg setzt Heimerfolg-Serie gegen Jesenice fort

Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat auch sein 18. EBEL-Heimspiel gegen Acroni Jesenice gewonnen. Die Mozartstädter setzten sich am Sonntag in der 23. Runde gegen die Slowenen mit 6:4 (4:2,0:1,2:1) durch und festigten damit Tabellenplatz zwei hinter dem KAC.

Die Gäste gingen zwar durch Dahlman schon nach 34 Sekunden in Führung, dann aber entwickelten die Gastgeber großen Druck und zogen dank Treffer von Abid (2.), Brucker (2.) und Welser (11.) schnell auf 3:1 davon. Auf den Anschlusstreffer durch Sabolic (13./PP) antworteten die Gastgeber mit dem 4:2 durch Latusa (18./PP).

Nach dem ersten Drittel sah noch alles nach einem klaren Erfolg für Salzburg aus, im zweiten Abschnitt jedoch bekam der ersatzgeschwächte Titelverteidiger Probleme, weil er mit weniger Konzentration und Nachdruck agierte und die Gäste erfolgreich auf eine Kontertaktik umstellten. Dies machte sich unter anderem in der 27. Minute bezahlt, als Sabolic in Überzahl verkürzte.

Nach dem 4:4 durch Lysak (49.) schienen die Gäste nicht mehr allzu weit von ihrem ersten EBEL-Sieg in Salzburg entfernt, doch Lakos brach mit dem 5:4 nur 14 Sekunden nach dem Ausgleich die Gegenwehr von Jesenice. Für die endgültige Entscheidung sorgte Regier, der in der 52. Minute eine sehenswerte Kombination zum 6:4 abschloss.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden