Sa, 16. Dezember 2017

Diana verehrte ihn

26.11.2010 11:52

Elton John singt bei der Hochzeit von William und Kate

Die britische Poplegende Elton John wird womöglich bei der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton für musikalische Unterhaltung sorgen. Er werde wahrscheinlich bei der Hochzeit am 29. April auftreten, sagte John dem britischen Sender Radio 2.

"Ich werde wahrscheinlich draußen Musik machen", ergänzte der Popstar scherzend. Der mehrfache Grammy-Preisträger galt als einer der Lieblingssänger von Prinz Williams verstorbener Mutter Diana.

Bei deren Trauerfeier 1997 hatte John das Lied "Candle in the Wind" gesungen, das daraufhin zur meistverkauften Single in der Geschichte der britischen Charts wurde.

John wird demnächst als Gastherausgeber der britischen Zeitung "The Independent" tätig sein. In dieser Funktion werde er aber keine ausgedehnte Berichterstattung über die bevorstehende königliche Hochzeit in Auftrag geben, kündigte der Sänger an. "Ich denke, wir haben erst einmal genug davon gehabt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden