Mi, 22. November 2017

Immer gestylt

26.11.2010 12:35

Sylvie van der Vaart trägt High Heels als Hausschuhe

Schlabberpulli, Jogginganzug, plüschige Pantoffeln und dann einfach nur ausspannen. Die meisten Frauen sind froh darüber, sich zu Hause nicht aufbrezeln zu müssen. Für TV-Star Sylvie van der Vaart eine Horrorvorstellung. Die Strahlefrau trägt sogar daheim gern hohe Absätze.

Sie gehe "auch zu Hause mit ihnen herum wie andere in Hausschuhen", sagte die 32-jährige Holländerin der Illustrierten "Bunte". Den Überblick über ihren Schuhschrank hat die Frau von Fußballer Rafael van der Vaart längst verloren: "Irgendwann habe ich aufgehört zu zählen."

Niemals mit fettigen Haaren
Ihre Leidenschaft für Mode lässt sich van der Vaart einiges kosten. Am Anfang jeder Modesaison fahre sie mit ihrem Stylisten zum Einkaufen nach Paris. "Danach ist es aber auch meistens wieder gut", sagte sie. "Mich wird man nie mit fettigen Haaren oder ungepflegt auf der Straße sehen. Ich bin tatsächlich so, wie ich im Fernsehen oder auf Fotos rüberkomme."

Sylvie van der Vaart ist nicht nur in Sachen Styling ein echtes Vorbild. Im Jahr 2009 hatte das Model offen über ihre Brustkrebserkrankung gesprochen und vielen Frauen mit ihrer positiven Einstellung Mut gemacht. Die Perücke, die sie nach der Chemotherapie getragen hatte, verschenkte sie sogar.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden