Mi, 13. Dezember 2017

Gäste sind begeistert

15.11.2010 10:45

Barbesitzer verlost Busen-OPs unter seinen Kundinnen

Eine Bar in der drittgrößten mexikanischen Stadt Guadalajara im Westen des Landes geht mit kostenlosen Brustvergrößerungen auf Kundinnenfang. In einer Tombola mit dem Titel "Ohne großen Busen kein Paradies" gebe es jeden Monat eine Operation als Hauptpreis zu gewinnen, sagte Barbetreiber Fernando Luevanos.

"Wir haben viele neue Kundinnen gewonnen", fügte der Betreiber des "Santo Cachorro" (Bild) hinzu. In den ersten beiden Monaten der Aktion seien bereits 2.500 Lose abgegeben worden.

Jede Kundin erhalte beim Betreten der Bar ein Los, außerdem gebe es zu jedem Getränk einen weiteren Gewinnschein - auch für Männer, sagte Luevanos. Gerade habe "ein junger Mann" den Preis gewonnen. Er habe ihn einer Frau angeboten, "um sie zu verführen".

Der Hauptpreis im Wert von 4.000 Dollar (etwa 3.000 Euro) umfasst nach Luevanos' Angaben die Brustvergrößerung durch "einen der besten Chirurgen Guadalajaras in einem sehr guten Krankenhaus, beste Markenimplantate und einen Genesungsaufenthalt nach der Operation".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden