Di, 21. November 2017

Arbeit nach Chemo

10.11.2010 15:18

Michael Douglas bereitet sich auf neuen Film vor

Endlich eine gute Nachricht: Der schwer kranke, von der Chemotherapie gezeichnete Hollywood-Star Michael Douglas – das Foto oben wurde am Dienstag aufgenommen - bereitet sich mit Unterstützung seiner Frau Catherine Zeta-Jones intensiv auf sein nächstes Filmprojekt vor.

Wie sein Schauspielkollege Matt Damon der Zeitschrift "Gala" sagte, ist "alles fest geplant". "Ich habe selbst mit Catherine und Michael gesprochen und gefragt, ob er sich das schon zutraut. Und ich habe nur positives Feedback erhalten", sagte Damon. In dem Film über einen exzentrischen Las-Vegas-Entertainer soll Douglas die Hauptrolle übernehmen. Damon spielt den Liebhaber.

Michael Douglas hatte erst vor wenigen Wochen eine Chemotherapie im Kampf gegen einen Krebstumor im Hals beendet. Das bösartige Gewächs war im Sommer entdeckt worden. Der 66-jährige Schauspieler gilt als Kämpfernatur und war von Anfang an zuversichtlich, dass er die Krankheit besiegen könne.

Zweite Hochzeit
US-Medien berichten unterdessen, dass der populäre Schauspieler zum zehnten Hochzeitstag in der nächsten Woche in New York sein Eheglöbnis mit Catherine Zeta-Jones erneuern wolle. Das Paar, das zwei Kinder hat, wurde am 18. November 2000 im Plaza Hotel getraut.

Ein Freund des Stars glaubt fest daran, dass das Fest trotz des angeschlagenen Gesundheitszustands von Douglas stattfinden werde. Er sagt: "Michael ist von der Chemo- und Bestrahlungstherapie sehr schwach, aber er ist fest entschlossen, es zu machen." Douglas soll sich selbst geschworen haben, dass er für den zweiten großen Tag stark genug sein wird.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden