Fr, 24. November 2017

Werkzeug gestohlen

09.11.2010 11:05

Gaunertrio nach Autoeinbrüchen auf der A6 gefasst

Drei mutmaßliche Autoeinbrecher sind am Montag nach einem Beutezug in Niederösterreich auf der Nordostautobahn (A6) bei Kittsee (Burgenland) vorläufig festgenommen worden. Die Polizisten entdeckten im Wagen des 25-jährigen Lenkers diverses Werkzeug, das nach Aussage des Verdächtigen aus vier Kastenwägen stammte. Der Slowake gab an, die Autos im Raum Wiener Neustadt aufgebrochen und daraus das Werkzeug gestohlen zu haben, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Dienstag.

Seine beiden Mitfahrer, ebenfalls zwei Slowaken im Alter von 23 und 25 Jahren, sollen mit den Diebstählen nichts zu haben. Er habe die Männer nach den Aufbrüchen aus Wien abgeholt und sie mit in die Slowakei nehmen wollen, gab der Verdächtige an. Der 25-jährige Lenker wurde in die Justizanstalt Wiener Neustadt gebracht. Seine Mitfahrer konnten sich wieder auf den Heimweg machen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden