Do, 19. Oktober 2017

Am besten gekleidet

07.11.2010 11:29

Carey Mulligan trägt die schönsten Kleider

Gwyneth Paltrow, Kate Moss und Victoria Beckham hatten das Nachsehen: Die am besten gekleidete Frau der Welt ist nach Meinung der Fachleute vom US-Modemagazin "Harpers Bazaar" die britische Schauspielerin Carey Mulligan (25). Jury-Mitglied Erdem Moralioglu war fasziniert: Mulligan wirke wie eine 60er-Jahre-Diva, nur moderner.

Die Mimin ("Wall Street", "An Education") war bereits nach ihrem Auftritt bei der Oscar-Verleihung im Februar, als sie in einer schwarzen Prada-Robe (siehe Infobox) erschienen war, für ihren Modegeschmack gelobt worden.

Erst vor kurzem hatte sie der britischen "Daily Mail" aber noch gesagt, sie werde viel lieber als Schauspielerin wahrgenommen denn als "jemand, der ein Kleid trägt".

In der Liste der am besten angezogenen Frauen kam Ex-Spice-Girl Victoria Beckham auf Platz zwei, gefolgt von Supermodel Yasmin Le Bon.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).