Do, 23. November 2017

Neue Schulpause

04.11.2010 10:00

Herbstferien: Echt cool oder doch eine Lernbremse?

Echt cool, ein Riss im Lernfluss bis Weihnachten oder eine schöne Zeit für die Familien? Die ersten Reaktionen auf die Herbstferien in Salzburg sind gespalten. Der Landesschulrat erhebt die Erfahrungen jetzt in einer groß angelegten Fragebogen-Aktion. Die "Krone" hat sich beim zweiten Schulbeginn im Herbst umgehört.

"Mir hat es nicht so getaugt", erteilt die 14-jährige Laura aus dem Pongau den Herbstferien eine Abfuhr. Denn Entspannung pur war für viele Schüler nicht angesagt: Sie wurden zum Teil mit Hausaufgaben eingedeckt und mussten für Tests und Schularbeiten lernen.

Maturanten profitierten
Ein Pro und ein Contra sieht auch Rainer Hochhold, Direktor am Gymnasium Zell am See. Seine Maturanten haben aber ganz eindeutig profitiert: "Diese Woche war die ideale Vorbereitung für den Ball am Samstag."

Auch an Volksschulen hatten die Kinder eine Verschnaufpause: "Ich finde das gut, weil sie sonst vor Weihnachten oft schon recht unruhig werden", ist Barbara Steindl, die Direktorin in Bergheim, Befürworterin.

16.499 Fragebögen verteilt
Jetzt dürfen Eltern, Schüler und die Lehrer den Herbstferien ihre Noten geben: 16.499 Fragebögen wurden in Salzburg verteilt. An der Musikhauptschule St. Johann (Bild) werden alle Lehrer und die 2a-Klasse befragt. Die Position des Direktors: "Wenn, dann kürzere Sommerferien." Und auch sein Kollege Reinhard Obermayer aus St. Michael sieht es skeptisch: "Den großen Familienurlaub können sich viele nicht leisten."

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden