Do, 19. Oktober 2017

Unfall in Dienten

04.11.2010 09:26

34-Jährige kracht mit Kindern im Auto gegen Stromkasten

Unmittelbar vor einer Polizeistreife hat am Mittwoch eine 34-jährige Autolenkerin auf der Dientner Landesstraße die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist gegen einen Strom-Verteilerkasten gekracht. Die Beamten eilten sofort zum Wrack und zogen die Verletzte sowie ihre Tochter (4) und ihr erst eine Woche altes Baby heraus.

Zu dem Unfall war es kurz vor 17 Uhr gekommen. Die Polizisten leisteten der Mutter Erste Hilfe und kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettung um ihre Tochter und das Baby, einen Buben. Die Kinder kamen mit dem Schrecken davon, wurden aber zur Sicherheit mit ihrer Mutter ins Krankenhaus nach Schwarzach gebracht.

Da die Autolenkerin einen Verteilerkasten gerammt hatte, fiel bei mehreren Anrainern kurzfristig der Strom aus. Auch eine Pumpe der nahen Kläranlage wurde durch den Ausfall außer Betrieb gesetzt. Der Schaden konnte aber rasch behoben werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).