Mo, 23. Oktober 2017

Halloween bei Obama

02.11.2010 12:21

Auch im Weißen Haus war Grusel-Stimmung angesagt

Trotz anstehender Kongresswahlen haben die Obamas Zeit gefunden, ausgiebig Halloween zu feiern. So standen Michelle und Barack Obama mit Süßigkeiten bereit, als es an der Tür klopfte und verkleidete Kinder "Süßes oder es gibt Saures" forderten.

Gruselige Gestalten tummelten sich zu Halloween im Garten der First Family. Geister, Vampire und Zombies flanierten bei der Halloween-Party der Obamas über den Rasen. Eine Jazzkapelle in Piraten-Outfits und Zombie-Masken sorgte für die musikalische Stimmung.

Der Präsident und First Lady Michelle empfingen Kinder aus der Umgebung, die gemäß dem Halloween-Brauch an der Tür Süßigkeiten verlangten. Der Eingangsbereich des Weißen Hauses war mit Spinnweben und Fledermäusen geschmückt - und auch Kürbisse durften als traditionelles Halloween-Accessoire natürlich nicht fehlen.

Obamas ohne Kostüm
Für die verkleideten Kinder gab es Schokolade, Kekse und Trockenfrüchte. Danach veranstalteten die Obamas für Angehörige der US-Streitkräfte und deren Familien einen Empfang. Anders als letztes Jahr traten die Obamas allerdings ohne Verkleidung auf.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).