Sa, 18. November 2017

Gemeinsamer Auftritt

25.10.2010 10:34

Prinz William und Kate besuchen Hochzeit

Prinz William hat gemeinsam mit seiner Freundin Kate Middleton die Hochzeit von Freunden besucht. Gemeinsame Auftritte hat das Paar auch nach acht gemeinsamen Jahren bisher immer sorgsam vermieden und sie sind an einer Hand abzuzählen. Steht die Verlobung nun tatsächlich kurz bevor?

Seit 104 Tagen, so hat die britische Tageszeitung "Daily Mail" errechnet, hatte sich die dezente Kate, die mit William an dessen Offiziers-Dienstort auf der walisischen Insel Anglesey lebt, gar nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt. Was freilich daran liegen mag, dass sie auf einer Safari in Kenia war, andererseits aber auch daran, dass sie auf ihre Aufgabe als künftige Prinzessin vorbereitet wird.

Braungebrannt und fröhlich tauchte sie nun an der Seite ihres Prinzen bei der Hochzeit von Studienfreunden aus ihrer Zeit an der schottischen Universität St. Andrews auf. Reporter bemerkten prompt, dass die in Königsblau mit großem Hut ganz royal wirkende Kate einen neuen Ring am Finger trug – Gerüchte über eine heimliche Verlobung auf Schloss Balmoral, dem Sommersitz der Queen, vor ein paar Wochen hat der Hof aber als "kategorisch unwahr" zurückgewiesen.

Dass die Königliche Prägeanstalt, wie wir berichtet haben, schon an einer Erinnerungsmünze zur Verlobung von "William und Kate" arbeitet, wurde aber nicht dementiert. Beobachter meinen auch: "Die beiden wirkten bei der Hochzeit, als hätten sie ein Geheimnis und müssten sich zusammenreißen, nicht damit herauszuplatzen."

Kronen Zeitung und krone.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden