Fr, 24. November 2017

Aus Foyer gezerrt

20.10.2010 14:23

Erneut Bankomat im Weinviertel gestohlen

Erneut haben Bankomatdiebe in Niederösterreich zugeschlagen. Ins Visier der Gauner geriet am Dienstag in der Nacht der Bankomat im Foyer einer bereits aufgelassenen Bank in Großharras (Bezirk Mistelbach), die nur noch den aktiven Geldautomat beherbergte.

Die Sicherheitsdirektion berichtete am Mittwoch von mindestens zwei vermummten Tätern, die kurz nach 23 Uhr in das Foyer eindrangen und das Gerät aus dem etwa zwei mal zwei Meter großen Raum zerrten. Das Landeskriminalamt und die Polizeiinspektion Stronsdorf haben die Ermittlungen aufgenommen.

Heuer bereits der zehnte Fall
Großharras ist der inzwischen zehnte Tatort in Niederösterreich. Die Serie hatte im Frühjahr - 24. März und 8. April - mit zwei gescheiterten Angriffen auf den Bankomat der Raiffeisenbank Langau (Bezirk Horn) begonnen. Allein in den vergangenen dreieinhalb Wochen wurden im Bundesland vier Geräte abtransportiert. Auch in anderen Bundesländern gab es zuletzt immer wieder Fälle von Bankomat-Diebstählen.

Zweckdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich unter der Telefonnummer 059133/30-3333 sowie an jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden