So, 19. November 2017

„Penis-Neid“

18.10.2010 16:58

Hall widerspricht Richards: Jagger „gut bestückt“

An der Männlichkeit von Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger lässt dessen Ex-Frau Jerry Hall keine Zweifel aufkommen. "Mick ist sehr gut bestückt", hat das Model aus Texas gegenüber dem britischen Rundfunksender BBC klargestellt. Jaggers Bandkollege Keith Richards behauptet in seinen Memoiren, die am Wochenende in Auszügen bekannt wurden, Jagger habe ein "kleines Pimmelchen".

Hall, die mit dem Stones-Frontmann vier gemeinsame Kinder hat, glaubt, dass Richards das aus Neid geschrieben habe. "Ich sollte es wissen, schließlich war ich 23 Jahre mit ihm zusammen", so die 54-Jährige.

Richards Biografie "Life" soll in wenigen Tagen in die Geschäfte kommen. Darin beschreibt er seine angespannte Beziehung zu Jagger, für den er nur wenige freundliche Worte findet. Seinen exzentrischen Bandkollegen nennt er mit Spitznamen unter anderem "Eure Majestät".

"Unausstehlich" soll er heute sein, ein "sexuelles Raubtier" sei er schon immer gewesen. Seine Ehefrau habe er noch betrogen, als sie nach der Geburt des gemeinsamen Kindes an Depressionen litt.

Die US-Amerikanerin Hall war rund 20 Jahre mit Jagger liiert. 1998 ließ sie sich nach acht Jahren Ehe scheiden, weil sie die Affären des Rockstars nicht mehr aushielt. Das und andere Details aus ihrem Leben berichtet sie auch in ihrer Biografie, die am Wochenende erschienen ist. Im Februar 2011 kommt das Buch in deutscher Übersetzung beim Schirmer/Mosel Verlag heraus.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden