Di, 17. Oktober 2017

Mutter gesucht

15.10.2010 18:01

49-Jährige aus Grödig seit Montag vermisst

Bereits seit Montag wird eine dreifache Mutter und Pensionswirtin aus Grödig vermisst: Die 49-Jährige (Bild) wollte am Nachmittag nur kurz zum Einkaufen gehen, doch sie verschwand spurlos. Eine Handypeilung ergab, dass sich die Frau am Abend in Niederösterreich aufhielt. Seither ist das Telefon abgeschaltet.

Der Ehemann, die zwei 26 und 21 Jahre alten Töchter sowie der zwölfjähriger Sohn sind verzweifelt: Seit Montag gibt es kein Lebenszeichen mehr von der geliebten Ehefrau und Mutter. "Sie hat noch Wäsche gewaschen, ein Mittagessen gekocht und sich um unsere Gästezimmer gekümmert. Es war alles wie immer", schildert eine Tochter. Gegen 14.30 Uhr wollte die Frau rasch etwas einkaufen. Danach verschwand sie.

Nicht mehr erreichbar
"Wir hätten um 16.30 Uhr einen Termin beim Steuerberater gehabt. Als sie nicht kam, machte ich mir sofort Sorgen", erzählt der Ehemann. Er schaltete die Polizei ein. Diese veranlasste eine Handypeilung: Das Mobiltelefon der Vermissten loggte sich um 20.13 Uhr bei einem Sender in Lingheim (Niederösterreich) ein. Danach war Funkstille. Das Handy ist nicht mehr erreichbar.

Hoffen auf ein Lebenszeichen
"Wir haben ihr Dutzende Nachrichten hinterlassen. Jetzt ist die Mailbox voll. Eine Verwandte in Niederösterreich hat sie nicht gesehen, auch alle anderen Bekannten wissen nicht, wo sie sein könnte", so der Mann. Er will ebenso wenig wie seine Kinder an ein Unglück glauben und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung (bitte telefonisch an die Polizei unter 059133/51190).

von Manuela Kappes, "Salzburger Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden