Mi, 13. Dezember 2017

Turnier in Shanghai

15.10.2010 15:36

Melzer scheitert im Viertelfinale an Juan Monaco

Jürgen Melzer hat einen Tag nach der große Tennis-Sensation gegen Rafael Nadal (siehe Infobox) im Viertelfinale von Shanghai gegen den Argentinier Juan Monaco verloren. Der Niederösterreicher startete zwar gut, musste sich aber schließlich mit 7:6, 5:7 und 2:6 geschlagen geben.

Den Sieg über Nadal kann Melzer niemand mehr nehmen, doch die große Chance, sowohl in der Weltrangliste als auch im Hinblick auf eine weiterhin mögliche Qualifikation für das ATP-World-Tour-Finale in London wichtige Punkte zu machen, ist vorerst vergeben.

Besonders viele Zähler kann er nur noch im letzten Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy (ab 7. November) machen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden