So, 17. Dezember 2017

Alkohol am Steuer

11.10.2010 11:32

Ehepaar innerhalb einer Stunde beide Führerscheine los

Ein Ehepaar aus dem deutschen Paderborn muss die kommende Zeit wohl zu Fuß gehen. Die beiden verloren am Wochenende bei verschiedenen Verkehrskontrollen ihre Führerscheine – innerhalb von einer Stunde.

Erst hielt die Polizei den 39-jährigen Ehemann an, der betrunken hinterm Steuer saß. Rund 40 Minuten später entdeckten die Beamten das Auto erneut. Diesmal fuhr die angeheiterte Ehefrau den Wagen.

Nach dem Aufgriff mussten die beiden Alkoholpiloten zur Blutprobe, danach wurde ihnen der Führerschein abgenommen, wie der deutsche Lokalradiosender Radio Hochstift berichtete.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden