Do, 23. November 2017

Sorge um Haustiere

01.10.2010 17:32

Fünf Katzen in Siezenheim spurlos verschwunden

Seit wenigen Tagen werden in Siezenheim fünf Katzen vermisst. Die Besitzer suchten schon überall nach ihren Tieren, doch diese bleiben spurlos verschwunden. Die verzweifelten Tierfreunde hoffen jetzt auf Hinweise von Ortsbewohnern. Auch die Polizei versucht, eine Spur der Samtpfoten zu finden.

"Wer hat meine 'Kitty' gesehen?", fragt Julia Hofer (7) mit Tränen in den Augen. Sie trägt das Foto ihres Lieblings ständig bei sich. Das eineinhalb Jahre alte Kätzchen mit rotem Fell kam am Sonntag nicht mehr nach Hause. "Normalerweise kehrt sie gegen 19 Uhr von ihren Streifzügen zurück, diesmal nicht. Wir suchten mit Taschenlampen im angrenzenden Wald und in der Au, einfach überall, vergeblich", berichtet Julias Mama Petra. Auch am Montag und am Dienstag gab die Familie die Hoffnung noch nicht auf.

Doch dann erfuhr Petra Hofer von ihrer Nachbarin Rosa Schaidreiter, dass 'Kitty' nicht die einzige Katze ist, die vermisst wird. "Es sind mittlerweile fünf. Die Besitzer wohnen in einem Umkreis von nur 200 Metern. Wir haben bereits die Polizei alarmiert", erklärt Schaidreiter. "Es gab schon vor einigen Jahren so eine Serie. Da verschwanden auch mehrere Tiere", weiß die Frau. Julia und ihr Bruder Maximilian (4) hoffen weiter auf Hinweise.

"Salzburger Krone"
Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden