So, 19. November 2017

Seltsames Wimmern

30.09.2010 17:45

Zwölfjähriger rettete Chihuahua aus Container

In einem Altpapiercontainer in Salzburg-Aigen hat ein unbekannter Täter einen kleinen Chihuahua ausgesetzt. Doch ein Zwölfjähriger rettete den Hund. Er nahm ihn mit nach Hause und kümmerte sich um das völlig verschreckte Tier. Unterdessen gibt es ein glückliches Ende: Die verzweifelten Besitzer haben sich gemeldet.

Der zweijährige Chihuahua "Muffin" spielte am vergangenen Samstag noch vergnügt im Garten seiner Familie. Doch als das Frauerl für eine Viertelstunde ins Haus ging, verschwand der aufgeweckte Vierbeiner. "Das Tor war zu. Jemand muss es geöffnet und den Hund mitgenommen haben", ist die Besitzerin ganz sicher. Verzweifelt suchte die ganze Familie stundenlang nach "Muffin".

Geräusche aus Altpapiercontainer
Währenddessen ging Marcel Heigl (12) mit einem Schulfreund zum Preuschenpark. Da wurde er plötzlich auf ein seltsames Wimmern aufmerksam. "Das Geräusch kam aus einem Altpapiercontainer. Ich öffnete den Behälter und schaute nach: Unter ein paar Zeitungen  kauerte das völlig verschreckte Hündchen", berichtet der Bub.

Er nahm das Tier mit nach Hause. "Wir haben selbst einen Chihuahua, 'Tyler'. Die beiden vertrugen sich auf Anhieb. Wir fütterten und badeten den Findling. Am nächsten Tag wollten wir im Tierheim nachfragen, ob ein Vierbeiner vermisst wird", sagt Marcels Vater Ronny Heigl. Das erübrigte sich aber, denn inzwischen hatte sich in der Gegend herumgesprochen, wo ein Hund vermisst wird. "Die Familie holte den Kleinen ab und ist nun überglücklich", so Heigl.

von Manuela Kappes, "Salzburger Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden