So, 17. Dezember 2017

Zwei Festnahmen

26.09.2010 12:36

Betrunkene Männer in Salzburg durchgedreht

Zwei betrunkene Männer sind in der Nacht auf Sonntag von Polizeibeamten festgenommen worden. Ein 41-jähriger Salzburger hatte seine 42-jährige Freundin geschlagen und den Rettungskräften mit Schlägen gedroht. Vor dem Spital drohte er auch noch, seine verletzte Lebensgefährtin umzubringen. Beamte brachten den Mann ins Polizeianhaltezentrum. Nach seiner Entlassung darf er die Wohnung vorerst nicht betreten.

In Oberalm (Tennengau) wiederum drehte ein 31-jähriger Betrunkener durch. Der Mann hatte auf einem Parkplatz gegen einen Pkw getreten, dann ließ er seine Aggressionen an einem Bus-Chauffeur aus, der ihn zur Rede stellte. Laut Polizei soll er den Busfahrer von hinten niederstoßen haben und auf die einschreitenden Beamten losgegangen sein. Bei dem Tennengauer wurden Suchtmittel sichergestellt. Der Staatsanwalt ordnete die Untersuchungshaft an.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden