Sa, 18. November 2017

Basteln und testen

24.09.2010 09:27

Spieletage im Europark: T-Wall als großes Hightlight

Die T-Wall ist das Highlight am ersten Tag der "Krone"-Spieletage am Theaterplatz im Salzburger Europark gewesen. "Da braucht man wahrlich eine schnelle Reaktion", wussten die kleinen Profis. Bis Samstag gibt es neben der Bastelecke noch allerhand auszuprobieren – und mit dem Maskottchen "Spielefix" auch zu gewinnen.

Sabrina und Chiara haben sich gleich mal an der T-Wall probiert. "Ein Reaktionsspiel, bei dem man den aufleuchtenden Feldern folgen muss", dabei wurde die Schnelligkeit der beiden gleich auf eine herausfordernde Probe gestellt.

Bis Samstag gibt es bei den "Krone"-Spieletagen im Europark noch allerhand auszuprobieren. Von "Spiel & Co" liegen Brettspiele bereit, "Marianne Hobby" hat eine eigene Kreativ-Ecke eingerichtet, wo eifrig gebastelt werden kann.

Besuch von "Spielefix"
Bis Samstag dauern die Spieletage im Europark noch. Am Freitag kommt "Spielefix" zu Besuch. Das Maskottchen der Salzburger Spielemesse steht von 11 bis 17 Uhr für Fotos zur Verfügung. Und am Samstag warten die bekannten Figuren aus den Star-Wars-Filmen auf die jungen Besucher. Am "Krone"-Glücksrad winkt für Test-Leser außerdem für jeden Dreh ein Gewinn!

Alles ein Vorgeschmack auf die große Salzburger Spielemesse, die von 8. bis 10. Oktober im Ausstellungszentrum stattfindet. "Auf 19.000 Quadratmeter gibt es Angebote in den Bereichen Spiel, Kreativ, Modellbau, Freizeit und Sport. Eine Erlebniswelt für Jung und Alt", sagt Messe-Lady Michaela Glinz.

"Salzburger Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden