Fr, 24. November 2017

Mini-Countrystar

23.09.2010 13:31

Zweijährige Tochter von Nicole Kidman im Tonstudio

US-Schauspielerin Nicole Kidman und ihr Ehemann, der Countrysänger Keith Urban, sind mächtig stolz auf ihr zweijähriges Töchterchen Sunday Rose. Die Kleine trällert bereits jetzt begeistert Kinderlieder. Ihr Daddy hat im Tonstudio zwei Songs mit ihr aufgenommen.

Zum Star geboren ist sie offenbar, die kleine Maus von Hollywoodstar Nicole Kidman. Von der Mama hat sie die Schauspielgene und die rotblonden Haare, vom Vater eine große Portion musikalisches Talent geerbt. Keith Urban verriet jetzt dem "People"-Magazin, dass seine Tochter ihn gerne im Tonstudio besucht und er bereits Aufnahmen mit ihr gemacht hat.

"Neulich ist sie zu mir runter ins Studio gekommen und ich hab ihr diese kleinen Kopfhörer aufgesetzt, dann hat sie sich vors Mikro gestellt und zwei Lieder gesungen", schwärmt der stolze Vater, der mit seiner Frau und der Tochter in Nashville lebt. Die Zweijährige habe ohne zu stocken "ABC" und "Twinkel Twinkle" von Anfang bis zum Ende gesungen. "Sie war so extrem niedlich mit den kleinen Kopfhörern. Es war so cool", schildert Urban begeistert.

Sein im November erscheinendes Album "Get Closer" sei total von Sunday Rose beeinflusst, auch wenn er ihren Namen kein einziges Mal drauf erwähne, verrät Urban. "Ich habe nicht wörtlich über Sunday geschrieben, aber durch meiner Ehe und meiner Vaterschaft liegt in allem jetzt eine tiefere Bestimmung - ein Gefühl von Liebe, das ich vorher in meinem Leben nie gespürt habe und das durch meine beiden Mädchen gekommen ist." Eine schönere Liebeserklärung kann es vermutlich nicht geben.

Wir sind schon gespannt, wann der Countrysänger den ersten gemeinsamen Song mit seiner Tochter - und vielleicht Nicole Kidman einspielt? Die Schauspielerin hat unter anderem in den Musical-Filmen "Nine" und "Moulin Rouge" gesungen. 2001 nahm sie mit Robbie Williams das Duett "Something Stupid" auf.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden