Mo, 20. November 2017

Tierischer Einsatz

16.09.2010 15:11

Papagei entflohen- Floriani muss zehn Meter hoch klettern

Zu einem tierischen Einsatz hat die Feuerwehr Deutsch-Wagram (Bezirk Gänserndorf) am Dienstagnachmittag ausrücken müssen. Ein Papagei hatte sich seit Stunden auf einem Baum "verschanzt" und wollte nicht herunterkommen. Ein Feuerwehrmann musste schließlich zehn Meter hoch klettern, damit sich der Vogel vom Fleck bewegte.

Stundenlang genoss das gefiederte Haustier offenbar die Aussicht und die neu gewonnene Freiheit – letzteres wollte es sich von dem Helfer anscheinend auch nicht nehmen lassen. Als der Florianijünger die schwindelerregende Höhe erreicht hatte, flog der Vogel schließlich doch vom Baum. Nach der Landung auf einer Hecke konnte ihn die Besitzerin zu guter Letzt einfangen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden