Fr, 24. November 2017

Bereit für neue Liebe

16.09.2010 10:36

Liam Neeson trifft sich mit toller Mama von zwei Kindern

US-Schauspieler Liam Neeson ist eineinhalb Jahre nach dem tragischen Tod seiner Frau Natasha Richardson wieder bereit für eine neue Liebe. Der 56-Jährige geht seit einiger Zeit mit einer Britin aus, die wie er zwei Kinder hat.

Im Frühjahr 2009 hatte das Schicksal erbarmungslos zugeschlagen, als Neesons große Liebe Natasha Richardson, Tochter von Oscar-Preisträgerin Vanessa Redgrave, nach einem Skiunfall an einer Gehirnblutung mit nur 45 Jahren starb.

Der Schauspieler hatte sich nach dem tragischen Unglück in die Arbeit gestürzt und mehrere Filme gedreht. Jetzt streckt er seine Fühler erstmals wieder aus und traut sich, eine Frau auszuführen. Ein von einigen Magazinen veröffentlichtes Foto zeigt den Star am 3. September Hand in Hand mit einer strahlend lächelnden, sehr hübschen blonden Frau in einem pinken, in der Mitte mit einem Band gebundenen leichten Sommerkleid und Lederjacke. Der Schauspieler hält auf dem Bild ganz fest ihre Hand.

Die Erwählte heißt, wie jetzt herauskam, Freya St. Johnston und ist PR-Beraterin. Freunde von Johnston verrieten dem "People"-Magazin: "Sie ist eine ganz wunderbare Person und eine fantastische Mutter."

Aus dem Bekanntenkreis des Stars wurde bekannt, dass Neeson es langsam angehe und sich derzeit erst auf der ersten "Dating"-Stufe befinde. Sein Hauptlebensinhalt sei immer noch, seine zwei Söhne Michael, 13, und Daniel, 12, so gut wie möglich aufzuziehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden