Mi, 22. November 2017

Kürbisfest in Tulln

15.09.2010 13:08

Viel Action rund um den „Bluza“ bei der Garten Tulln

Die Erntezeit für die schwersten „Bluza“ des Landes naht mit großen Schritten – denn am 25. September werden in der Garten Tulln die schwersten Kürbisse gekürt. Auch wenn das Exemplar im Garten nicht zu einem 100-Kilogramm-Giganten angewachsen ist, lohnt sich laut Veranstalter das Mitmachen: „Jeder Teilnehmer kann tolle Preise gewinnen!“

Das Kürbisfest findet von 9 bis 18 Uhr statt und verspricht einen unterhaltsamen Herbsttag für Jung und Alt. „Bluza“ können bei Live Musik bemalt, geschnitzt sowie in vielen Varianten verkostet werden und werden in verschiedenen Größen zum Verkauf angeboten. 

Diejenigen, die zu „Kürbiskaisern“ gekürt werden, dürfen auch bei den Kürbismeisterschaften in der Steiermark teilnehmen. Als Preis winkt den Besitzern der schwersten Früchte außerdem – thematisch passend - Regenwurmkompost. Jeder Teilnehmer gewinnt tolle Preise von den TOP-Ausflugszielen und der Aktion „Natur im Garten“.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden