Di, 19. Dezember 2017

Von Lenker übersehen

14.09.2010 10:06

Fußgängerin gerät in Mühlleiten unter Pkw - verletzt!

Weil sie von anderen Verkehrsteilnehmern offenbar übersehen worden sind, haben am Montag eine 89-jährige Fußgängerin und ein 41-jähriger Mopedlenker in den Bezirken Gänserndorf und Wiener Neustadt Verletzungen davongetragen. Beide Unfallopfer wurden von Pkws angefahren und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Pensionistin wollte kurz vor 12 Uhr im Ortsgebiet von Mühlleiten die Straße überqueren, was ein 48-jähriger Landwirt, der in einem Pritschenwagen unterwegs war, nicht rechtzeitig realisiert haben dürfte - die Frau geriet bei dem Zusammenstoß unter den Wagen und wurde verletzt ins SMZ Ost eingeliefert.

Mopedlenker in Wöllersdorf gestürzt und verletzt
Der 41-jährige Mopedlenker wiederum soll sein Fahrzeug auf der LB21a in Wöllersdorf unvermittelt abgebremst haben – der hinter ihm fahrende Pkw-Lenker erkannte das laut Sicherheitsdirektion jedoch zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf. Der Mopedlenker kam dabei zu Sturz und wurde mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Wiener Neustadt eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden