Do, 14. Dezember 2017

5:0-Sieg des Meisters

13.09.2010 11:48

Salzburg versalzt Zagreb die Suppe im Hexenkessel

5:0 in Zagreb! Meister Red Bull Salzburg hat den ganzen Schwung vom Auftakterfolg in Linz mit nach Kroatien genommen und Banham und Co. das Heimdebüt versalzen. Der Sieg fiel auch in dieser Höhe verdient aus, Goalie Divis glänzte mit dem Shutout. Der Leader ist fraglos für den Heimstart am Freitag gegen KAC gerüstet.

Nach einer feurigen Vorstellung der am Freitag in Graz mit 1:0 siegreichen "Bären" blieb nur das Startdrittel im nahezu ausverkauften Zagreber Hexenkessel torlos. Danach münzte die Pagé-Truppe, die erneut nur fünf Legionäre an Bord hatte, dafür gegenüber Linz auch ohne Latusa (Cut am Finger) auskommen musste, ihre Überlegenheit auch in Tore um.

Verteidigerhüne Lakos war es, der Kristan als Erster bezwang. Der Hausherren-Torhüter war aber noch der beste Zagreber, der sich in der Folge noch vier Mal geschlagen geben musste. Pewal drückte zwei Mal ab, Neuzugang Taylor Holst erzielte mit dem 3:0 sein erstes Liga-Tor, wandelte damit auf den Spuren seines Vaters Greg, der einst für den Salzburger EC Tore am Fließband fabriziert hatte. Dazu drückte Trattnig noch ab - insgesamt klingelte es drei Mal in Überzahl. Und wenn in der Defensive der Hut brannte, war Goalie Divis, der schon in Linz den Sieg festgehalten hatte, auf dem Posten.

Vienna Capitals stehen weiter ohne Punkte da
Auch nach zwei Runden kleben die Caps wie Linz noch in den Startklötzen: Die Wiener verloren nach dem 4:5 in Laibach auch daheim gegen KAC 5:6 - daran nicht schuldlos Jungkeeper Hummel. Erste Siege feierten VSV und Graz.

von Robert Groiß, "Salzburger Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden