Di, 17. Oktober 2017

11-Mio.-€-Investition

10.09.2010 18:43

Lokalbahn wird bis nach Ostermiething verlängert

Die "Krone" hat es schon lange angekündigt, seit Freitag ist es fix: Grund zur Freude gibt es für alle, die zwischen dem Bezirk Braunau (Oberösterreich) und der Stadt Salzburg pendeln: Sie werden dank der Verlängerung der Salzburger Lokalbahn von Trimmelkam nach Ostermiething bald eine Menge Zeit sparen. Die Fertigstellung ist schon für 2013 geplant.

Das 11,5-Millionen-Euro-Projekt "Verlängerung der Salzburger Lokalbahn nach Ostermiething" wurde am Freitag offiziell von Salzburg-AG-Verkehrsdirektor Gunter Mackinger und dem oberösterreichischen Landesrat Hermann Kepplinger vorgestellt. Neben der drei Kilometer langen Bahnverlängerung bekommt Ostermiething auch einen modernen Bahnhof mit überdachtem Bahnsteig.

Außerdem werden die bestehenden Triebwagen durch Niederflur-Mittelteile ergänzt, um barrierefreies Zusteigen zu ermöglichen. Die Fahrzeit von Bürmoos (wo der Strecken-Ast aus Lamprechtshausen einmündet) bis zur neuen Endstation wird sich lediglich um dreieinhalb Minuten verlängern.

"Für die Gemeinde ist der Verkehrsanschluss an Salzburg super, denn die Bahn fährt dann mitten ins Ostermiethinger Gewerbegebiet, was zu einer wirtschaftlichen Aufwertung der Region beiträgt", freut sich Vizebürgermeister Josef Wengler. Mit dem Streckenausbau soll 2012 begonnen werden.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden