So, 19. November 2017

Coolpix P7000

08.09.2010 12:24

Nikon stellt neues Kompaktkamera-Flaggschiff vor

Mit der "Coolpix P7000" hat Nikon am Dienstag sein neues Flaggschiff im Kompaktkamerasegment vorgestellt. Der neue Rivale zu Canons G-Serie soll dem japanischen Unternehmen nach mit einer Fülle fortschrittlicher Funktionen überzeugen, wie man sie ansonsten nur von Spiegelreflexkameras kennt.

Für die Bildqualität der P7000 sorgen zum einen ein 7,1-fach-Zoom-Weitwinkelobjektiv mit einem Brennweitenbereich von 28 bis 200 mm (entsprechend Kleinbild), zum anderen ein neuentwickelter 1/1,7-Zoll-CCD-Bildsensor mit einer effektiven Auflösung von 10,1 Megapixeln.

Die Lichtempfindlichkeit erstreckt sich von ISO 100 bis ISO 3.200 und kann im Nachtmodus bis auf ISO 12.800 erweitert werden. Ein optischer Sucher vereinfacht die Wahl des Bildausschnitts, während ein virtueller Horizont auf dem drei Zoll großen LCD-Monitor mit einer Auflösung von 920.000 Bildpunkten dabei hilft, die Kamera horizontal auszurichten.

Gespeichert werden sowohl Fotos im JPEG- oder RAW-Format als auch HD-Videos in 720p mit 30 Bildern pro Sekunde auf SD/SDHC/SDXC-Speicherkarte. Die Wiedergabe auf dem Fernseher erfolgt über die integrierte HDMI-Schnittstelle.

18 Motivprogramme helfen dem Nutzer, die zur Szenerie passende Einstellung zu finden, alternativ können ISO-Empfindlichkeit, Blende, Belichtungszeit und Co unter anderem über ein Wählrad im "analogen Retro-Stil" auch manuell eingestellt werden.

Die 360 Gramm schwere Kamera soll voraussichtlich Ende September zum Preis von rund 550 Euro in die Läden kommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden