Sa, 25. November 2017

Kollege kam an Abzug

08.09.2010 11:32

Schuss löste sich: Jäger in Saalfelden im Knie getroffen

Durch einen ungewollt ausgelösten Schuss ist am Dienstag ein 66-jähriger Jäger in seiner Heimatgemeinde Saalfelden (Pinzgau) am rechten Knie verletzt worden. Ein 70-jähriger Salzburger lud seine Waffe und wollte das Gewehr sichern. Dabei kam er aber laut Polizei mit einem Finger an den Abzug. Ein Schuss löste sich und traf den Saalfeldner ins Bein. Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Die beiden Pensionisten wollten gemeinsam auf die Jagd gehen. Vor dem Haus des 66-Jährigen luden sie Jagdutensilien von einem Auto in ein anderes um. Der Salzburger wollte die Waffe noch laden, öffnete das Etui, hob den Schaft seines Repetierers an, schob eine Patrone in den Laderaum und wollte die Waffe mit der Schiebesicherung sichern. Plötzlich löste sich ein Schuss und traf den auf der gegenüberliegenden Seite des Autos stehenden Saalfeldner ins Knie.

Das Projektil durchschlug die Innenverkleidung der Hintertür und blieb im Rasen stecken. Der Journalstaatsanwalt ordnete die Sicherstellung der Jagdwaffe an.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden