So, 19. November 2017

Wuchtiger US-Rock

07.09.2010 14:26

Kings of Leon geben im Dezember ihr Hauptstadt-Debüt

Die Kings of Leon geben im Dezember endlich ihr lang erwartetes erstes Gastspiel in Wien. Das Rock-Quartett aus Nashville, das für sein jüngstes Album "Only By The Night" gleich achtmal mit Platin ausgezeichnet wurde und vor allem in England als eine der erfolgreichsten Rock-Bands gilt, tritt am Samstag, 4. Dezember, in der Wiener Stadthalle auf. Die "Krone" präsentiert das Konzert.

Hits wie "Sex On Fire" oder "Use Somebody" machten die Brüder Nathan, Caled und Jared sowie ihren Cousin Matthew weltweit bekannt. Auf die Kings-of-Leon-Mischung aus typischen Grunge-Elementen, britischen 80er-Klängen und wuchtigem Sound darf man sich schon vor dem Wien-Konzert auch auf einer neuen Platte einstimmen. Das neue Album "Come Around Sundown" kommt am 15. Oktober auf den Markt.

Der Vorverkauf beginnt am Donnerstag, 9. September.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden