Mo, 20. November 2017

Pam wirbt fürs N8

07.09.2010 14:45

Nokia sucht Bettpartner für Pamela Anderson

Der finnische Handyhersteller Nokia hat niemand Geringeres als Pamela Anderson für seine neue Werbekampagne gewinnen können. Die Ex-"Baywatch"-Nixe und Kultblondine soll die Werbetrommel für Nokias Symbian-3-Smartphone N8 rühren und ist sich dafür auch nicht zu schade, mit einem Fan ins Bett zu springen – allerdings nur für die Kamera.

Um das Handy zu promoten, wird Pamela am 20. September in London für den Kurzfilm "The Commuter" vor der Kamera stehen. Wobei keine Kamera im klassischen Sinn gemeint ist, denn der Film soll ausschließlich mit der 12-Megapixel-Kamera des Smartphones gedreht werden, um deren "Hollywood-Qualität" zu unterstreichen, wie der britische Nokia-Marketingchef John Nichols betont.

Weitere Besonderheit des Streifens: Wichtige Rollen sind noch zu vergeben. Wer mindestens 18 Jahre alt ist, in Großbritannien wohnhaft ist und sich schon immer gemeinsam mit der drallen Pamela vor der Kamera rekeln wollte, kann sich im Internet (siehe Infobox) als filmischer Bettpartner bewerben.

Damit auch das weibliche Geschlecht auf seine Kosten kommt, verlost Nokia zudem eine weitere Gastrolle. Über starwithed.com können sich Interessierte für eine Fahrstuhl-Szene mit "Gossip Girl"-Star Ed Westwick bewerben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden